Rainer Rudloff

Dracula

Der Herr der Stimmen im Heimathaus 

Wer kennt sie nicht, die unsterbliche Figur des transsylvanischen Vampirfürsten Dracula.

Vielfach nachgeahmt wurde der für das ausgehende 19. Jahrhundert typische Roman von Bram Stoker - unerreicht ist die kühle, von Grauen und Erotik durchsetzte Atmosphäre des Originals!

Und aus diesem wird der Schauspieler und Hörfunk-Sprecher Rainer Rudloff aus Lübeck am Abend des 16.10. ab 20 Uhr im Heimathaus, Mühlenmuseum Haren (Ems), vortragen.

Mit Rudloff hat der Heimatverein einen außergewöhnlichen Stimmwandler und Spezialisten für dieses Buch gewinnen können – Rudloff hat 2005 das Klangschürfer-HörSpielBuch „Dracula" herausgebracht.

Er schafft es, durch den Einsatz seiner ungeheuer wandlungsfähigen Stimme, seines Körpers und sparsam eingesetzter Effekte, dem Unwesen des untoten Grafen in unnachahmlicher Weise zu Leben zu verhelfen.

Seit Jahren ist Rudloff bundesweit mit szenischen Lesungen auf Tournee; für den Zyklus zu „Der Herr der Ringe" wurde ihm von den Medien der Titel „Herr der Stimmen" verliehen.

Bereits im vergangenen Jahr begeisterte er das Publikum im Heimathaus mit einer Lesung aus dem „Parfum" und Fräulein Smillas Gespür für Schnee". 

Presseinformation Rainer Rudloff

Hier finden Sie eine Presseinformation über Rainer Rudloff. Die Datei hat eine Größe von ca. 1 MB.

 

Presseinformation

Impressum | Datenschutzerklärung | Disclaimer