Winzerfest im 10-jährigen Jubiläum

Vom 09. bis 11. August bietet der Heimatverein Haren den Baccus-Anhängern an der Mersmühle ein breites Programm, das auch den bisher treuesten Besuchern noch die eine oder andere Überraschung bieten wird...

 

Ein ganzes Wochenende, vom Freitag, 9. August, bis Sonntag, 11. August 2019, stehen die Mersmühle und das Gelände am Müllerhaus im Zeichen des deutschen Weines. Zur Eröffnung kommt die amtierende Deutsche Weinprinzessin aus Franken.

In diesem Jahr feiert das Winzerfest bereits die zehnte Auflage. Dabei hat der Heimatverein 2009 mit der Veranstaltung das Neuland betreten. Mittlerweile wird sie sehr gut angenommen. Neu im Programm ist eine Jubiläumsverlosung mit vielen Preisen. Der Hauptgewinner wird gewogen und bekommt so viel Wein, wie er selbst an Kilo auf die Waage bringt.

Die amtierende Deutsche Weinprinzessin Klara Zehnder wird am Freitag, 9. August, zusammen mit Bürgermeister Markus Honnigfort und Püntkerkönigin Lena das Winzerfest offiziell eröffnen. Sie ist 22 jahre alt und studiert Romanistik an der Universität Würzburg. In ihrer heimatlichen Umgebung und in der Familie gehört der Wein zum Alltag. Ein Onkel hat ein Weingut und ihre Eltern bewirtschaften einen Hektar Weinberge nebenher. „Die Arbeit im Weinberg machen wir selbst, das Lesegut geht an einen befreundeten Winzer und wird dort im Keller ausgebaut“, berichtet sie.

Bacchus grüßt an der Mersmühle: Zum Auftakt des Winzerfestes lädt der Heimatverein Haren zum Stimmungabend ab 18 Uhr ein. Die Band „Directors Cut“ spielt Live-Musik auf der Bühne. Die große Weinparty findet am Samstag statt. Für den musikalischen Rahmen und gute Stimmung sorgt die Gruppe Headless mit ihrem Slogan „Pop trifft Big Band“. Das Rahmenprogramm am Sonntag gestalten „Tanzbogen“ mit einer Tanzshow und der Musikvereins Heede mit einem Konzert.

Bei dem Weintasting gibt es tolle Weine zu degustieren - von frisch bis experimentiell und unverwechselbar. Zur „getränkemässigen Grundversorgung“ kommt in diesem Jahr neben den bereits bekannten Winzern erstmals auch das Weingut Rienth aus Fellbach bei Stuttgart. Die Württembergischen Weine des Hauses Rienth werden nach dem Motto „Qualität geht vor Quantität“ erzeugt, sind mehrfach ausgezeichnet und prämiert.

Impressum | Datenschutzerklärung | Disclaimer