5. Harener Revival-Night mit vielen Highlights

Großartige Coverbands von Peter Maffay, Tina Turner und Robbie Williams haben die Harener Revival-Night wieder zu einem Erlebnis für die Ohren und Augen gemacht.

Angefangen haben EYSZEIT mit Kultsongs wie "Sonne in der Nacht", "Josie" oder "Liebe wird verboten". Da meinten viele Harener auf dem Weg zum Festzelt sogar den echten Peter zu hören.

 

Eine ganz große Show lieferte Hildegaard Kooy mit ihrer elfköpfigen Band, als sie auf der Harener Bühne in die Rolle von Tina Turner schlüpfte. Unglaublich die 54-jährige Entertainerin, denn die präsentierte sich in Haren als nahezu Eins-zu-Eins-Kopie des Vorbildes.

 

Last but not least: das Enfant Terrible der Revival-Night in Form des Robbie-Williams-Zwillings Henri Toonders, der die typische Robbie-Körpersrprache und dessen Mimik so drauf hat wie wohl kein anderes Double des britischen Popstars.

 

Impressum | Datenschutzerklärung | Disclaimer