Geschichte des Heimatvereins

Der Heimatverein Haren (Ems) und Umgebung e.V. wurde am 29. Dezember 1929 gegründet und ist damit einer der ältesten im jetzigen Landkreis Emsland.

Von der Tätigkeit des Vereins vor 1933 ist bekannt, dass er bemüht war, die Interessen der Harener Bürgerinnen und Bürger entsprechend der aufgestellten Satzung in vielfältiger Weise zu vertreten. Aus der Zeit nach der Machtergreifung durch Adolf Hitler bis zum Ende des 2.Weltkriegs liegen keine Nachrichten vor. Es ist zu vermuten, dass die Arbeit eingestellt wurde, da ab 1934 jegliche Vereinstätigkeit nur den Parteiorganisationen erlaubt war.

Besondere Verdienste erwarb sich der Heimatverein in den schweren Nachkriegsjahren, als er während der Evakuierung Harens immer wieder auf die Not der Bevölkerung hinwies und wichtige Schritte zu ihrer Linderung mittels Eingaben an die Militärregierung unternahm.

Mit drei großen Festakten konnten 1979, 1989 und 2004 das 50, 60 und 75jährige Bestehen des Heimatvereins gefeiert werden. Zu allen drei Anlässen wurden Festschriften veröffentlicht, die ausführlich das Wirken, die Aktivitäten und die außergewöhnliche Aufwärtsentwicklung des Vereins darstellen. Die Startseite zeigt das Deckblatt der Festschrift von 2004, von der noch einige Restexemplare erhältlich sind.

Zwischenzeitlich wurde die Satzung durch die Jahreshauptversammlung novelliert: Aufgabe des Vereins ist insbesondere

  • die Förderung der Volkstumspflege,
  • der Heimatpflege und Heimatkunde,
  • der Natur- und Denkmalspflege,
  • der Erhaltung und Gestaltung des Landschaftsbildes,
  • die Bereitstellung von Mitteln für die Drucklegung und Verbreitung heimatkundlichen Schrifttums,
  • der Erschließung von Wanderwegen und deren Einrichtungensowie der Mitarbeit an allen damit zusammenhängenden Fragen.
  • Weitere Aufgaben sind Ausbau, Betrieb und Unterhaltung des Mühlen- und Schifffahrtsmuseums.

Seit 1980 kamen als weitere Hauptaktivitäten der Aufbau des Mühlen- und Schifffahrtsmuseums hinzu. In Anlehnung an bestehende Erfordernisse und Entwicklungen wurde aus dem alten Namen: "HEIMAT- und VERKEHRSVEREIN HAREN (EMS) und UMGEBUNG e.V." der heutige Name: "HEIMATVEREIN HAREN (EMS) e.V."

Zur Zeit gehören mehr als 850 Mitglieder dem Verein an. Sie haben freien Eintritt beim Besuch der beiden Museen.

Mitglied werden!

Hier finden Sie den Mitgliedsantrag des Heimatverein Haren (Ems). Laden Sie sich den Mitgliedsantrag als PDF-Datei auf Ihren Computer, füllen Sie ihn aus und senden Sie ihn per Post an:

Heimatverein Haren (Ems) e.V.
Sandkühlerstraße 18
49733 Haren (Ems)

 

Mitglied werden

Mitgliedsantrag im PDF-Format.