Heimatverein Haren

Aktuelles

17.04.2010 - An Rinn, irish & scottish Folk

 weiterlesen »


Maibaumaufstellen an Mersmühle

 weiterlesen »


Veranstaltungen 2010

 weiterlesen »


Dracula im Müllerhaus

 weiterlesen »


Ein Platz für den "Roten Löwen"

Leihgabe für das Schifffahrtsmuseum weiterlesen »


Rainer Rudloff

Dracula Der Herr der Stimmen im Heimathaus   weiterlesen »


Harener Pünte-Tage 2009

Gewinner der Verlosung anläßlich der "Harener Pünte Tage 2009" weiterlesen »


Opa Anton ist gerädert?!

Ick bünn biet Heimathues in Hoaren wän un häb dor Ulrich Schepers, denn 1.Vörsitzenden van denn Heimatverein äin Besöik affstattet! Worümme?? Moss es bekieken! Noar äine kotte... weiterlesen »


Ostfriesische Volksbank Haren präsentiert den Heimatverein

Neue Verkaufsstelle des Heimatvereins Haren in der Filiale der Ostfriesieschen Volksbank in der Kirchstraße. weiterlesen »


Der Heimatverein auf neuen Wegen

Bericht über die Generalversammlung 2009 weiterlesen »


1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14
« | 1 ... 13  14  »

Imagefilm Maritime Meile

» Veranstaltungen 2018

Veranstaltungskalender 2011

webCams Schifffahrtsmuseum

webcam Harener Schifffahrtsmuseum

Das Mühlenmuseum

Zum Mühlenmuseum gehören zahlreiche Gebäude wie die restaurierte Mersmühle (Kappen-Windmühle aus dem Jahre 1825), das Müllerhaus aus dem Jahre 1829, ein Backhaus (1809), ein historischer Brunnen (1854) und ein typischer Bauerngarten, der auf Emslandebene besonders ausgezeichnet wurde.

Das Mühlenmuseum ist vom 1. Mai bis zum 31. Oktober zu folgenden Zeiten geöffnet:

Di-Do von 14:30 - 17:00 Uhr und
Fr-Sa von 14:30 - 16:00 Uhr,
Sonntags von 14:30 - 17:00 Uhr

Das Schifffahrtsmuseum

Das am Haren-Rütenbrock-Kanal liegende Schifffahrtsmuseum erinnert an die Harener Binnen- und Seeschifffahrt, den bis heute wichtigsten Erwerbszweig der Stadt. Hier befinden sich das alte Schleusenwärterhaus, der Schlepper "August", das Wattmotorschiff "Thea-Angela", die Emspünte "Haren I", die Spitzpünte "Helene", das Seenotrettungsboot "Bruntje", das Streckenboot "HAREN", das Bereisungsboot "Meppen" und die Motorenhalle.

Die Ausstellung in den drei begehbaren Museumsschiffen, im restaurierten Schleusenwärterhaus und im Außengelände präsentiert u. a. Schiffsmodelle und Navigationsinstrumente.

Das Schifffahrtsmuseum ist vom 1. Mai bis zum 31. Oktober zu folgenden Zeiten geöffnet:

Di-Sa von 14:00 - 17:00 Uhr und
zusätzlich Mittwochs von 10:00 - 12:00 Uhr;
Sonntags von 14:00 - 17:00 Uhr

 

Gefördert durch

 

Impressum | Datenschutzerklärung | Disclaimer