Die Gebäude

Auf ca. 1,8 ha großen Areal an der Landegger Straße befindet sich das Heimat- und Kulturzentrum an der Mermühle Haren (Ems) mit seinen Gebäuden, Gärten und Skulpturen.

Das Backhaus

In funktionalem Zusammenhang mit dem Müllerhaus befindet sich ein Backhaus (1809) und der von einem alten Harener Hof stammende, viereckige Sandsteinbrunnen (1854). weiterlesen »


Das Müllerhaus

Beim Müllerhaus handelt es sich dem Grundriss und der Konstruktion nach um ein mit holzreichem Fachwerk ausgestattetes niederdeutsches Hallenhaus (Zweiständerhaus in Ankerbalkenkonstruktion), wie es jahrhundertelang Wohn- und Arbeitsraum unserer... weiterlesen »


Die Fachwerkscheune

Die Fachwerkscheune dient zur Aufnahme bäuerlicher Hof- und Ackergeräte. Im Erdgeschoss sind die Maschinen zum Säen,Mähen, Dreschen und Kornreinigen ausgestellt. weiterlesen »


Die Motormühle

Die Motormühle ergänzte aus wirtschaftlichen Gründen seit etwa 1935 den Mahlvorgang an der Windmühle durch Motorantrieb.  weiterlesen »


Remise und Stellmacherei

Als teilweise offene Unterstellhalle ist die Wagenremise errichtet worden. Gleichzeitig nimmt sie die in der Geräteausstattung vollständig erhaltene Stellmacherwerkstatt auf. weiterlesen »


Impressum | Datenschutzerklärung | Disclaimer